Herkömmliche Schuhe zwingen unsere Füße in unnatürliche Positionen, die zu Deformationen führen können, wie Ballenzehen und Hammerzehen führen können. Außerdem schwächen sie den Fuß, weil der Fuß aufgrund des fehlenden Platzes im Schuh seine Aufgabe nicht richtig erfüllen kann.

Die von einem Podologen entwickelten Correct Toes sind Zehenspreizer aus Silikon, die dem Fuß helfen, sich wieder in seine natürliche Ausrichtung zu bringen und seine Funktionalität wiederherzustellen, indem sie die Auswirkungen des langfristigen Tragens von spitz zulaufenden Schuhen verringern.

Wenn Sie noch nie eine Fußverletzung hatten, verbringen Sie Ihre Zeit wahrscheinlich nicht damit, darüber nachzudenken, wie Sie sich am besten vor einer solchen schützen können. Aber wenn man schon einmal mit Fußverletzungen oder -beschwerden konfrontiert war, wird das Bedürfnis nach Heilung und Vorbeugung zur obersten Priorität. Correct Toes wurde entwickelt, um die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen zu verringern, den Fuß zu stärken und im Laufe der Zeit die Füße wieder in ihre natürliche Position zu bringen.

Was sind Correct Toes?

Correct Toes sind speziell entwickelte Abstandshalter, die zwischen den einzelnen Zehen angebracht werden, um zu verhindern, dass sie sich überlappen oder gegeneinander drücken. Sie sind vergleichbar mit den Abstandshaltern aus Schaumstoff, die man bei der Pediküre bekommt, aber sie sind so konzipiert, dass sie heilen und den ganzen Tag getragen werden können.

Correct Toes können barfuß oder über Zehensocken getragen werden, wie Injinjisoder in natürlichen fußförmigen Schuhen (wie Lems!) getragen werden, auch bei hochintensiven Aktivitäten wie Laufen und Wandern.

Dr. Ray McClanahan, Sportpodologe und Langstreckenläufer, war mit den herkömmlichen Mitteln zur Behandlung von Fußproblemen unzufrieden und entwickelte Correct Toes, nachdem er unter wiederkehrenden Laufverletzungen und chronischen Fußschmerzen gelitten hatte.

Anstatt sich mit einer einfachen Behandlung des Problems zufrieden zu geben, wollte er die Ursache der Schmerzen und Verletzungen behandeln. Dr. McClanahan widmete seine Zeit der Forschung, der Analyse von Fußbekleidung und dem Studium der Füße von Sportlern und kam zu der Erkenntnis, dass eine natürliche Zehenspreizung der Schlüssel zur Fußgesundheit ist.

Die aus strapazierfähigem und flexiblem medizinischem Silikon gefertigten Correct Toes sind natürlich antimikrobiell und hypoallergen.

Was ist der Vorteil von Correct Toes?

Herkömmliches Schuhwerk verjüngt sich im Zehenbereich und hebt die Zehen an. Dieses Design zwingt unsere Füße in eine unnatürliche Position und verursacht eine Reihe von Fußproblemen. Dadurch werden auch unser Gleichgewicht und unsere Stabilität beeinträchtigt.

Correct Toes stellt die Fußfunktion wieder her und lindert Fußschmerzen, indem es die Zehen in ihre natürliche Position bringt.

Wie machen sie das genau? Gut, dass Sie fragen!

Regelmäßig getragen, sowohl während als auch außerhalb des Trainings, helfen Correct Toes dabei, die Zehen wieder in ihre natürliche Position zu bringen. Diese scheinbar kleine Veränderung macht einen großen Unterschied für Menschen mit anhaltenden Fußproblemen.

Wenn die Zehen wieder in ihrer natürlichen Ausrichtung sind, werden Sie es merken:

  • Die Fußmuskeln werden gestärkt
  • Wiederhergestelltes Gleichgewicht
  • Natürliche Unterstützung des Fußgewölbes
  • Mehr Stabilität in den Knien und Knöcheln
  • Gleichmäßige Gewichtsverteilung auf den Körper
  • Fußschmerzen werden reduziert oder beseitigt
  • Verbesserte Durchblutung

Durch die Stärkung der Fuß- und Unterschenkelmuskulatur kann Correct Toes auch dazu beitragen, dass Sie keine Gewölbestützen, keine Einlagen und keine unnötigen Operationen mehr benötigen.

Quelle: https://www.correcttoes.com/foot-help/benefits/

Welche Ergebnisse kann ich von der Anwendung von Correct Toes erwarten?

Damit Correct Toes richtig funktionieren kann, muss der Anwender das richtige Schuhwerk tragen. Erforderlich sind flache, leichte, flexible Schuhe mit einem breiten Zehenraum, in dem sich der Fuß spreizen kann. Glücklicherweise erfüllen alle Schuhe, die wir bei Lems verkaufen, diesen Zweck.

Die Ergebnisse sind von Anwender zu Anwender unterschiedlich, aber je nach Alter, Beanspruchung und körperlicher Fitness stellen sich bei manchen Menschen sofortige Linderung und über Monate hinweg anhaltende positive Ergebnisse ein. Bei Menschen mit Ballenzehen kann die Veränderung mehrere Monate oder sogar Jahre dauern. Im Grunde sind Correct Toes eine lebenslange Investition in die Gesundheit Ihrer Füße!

Wie bei der Umstellung auf Schuhe mit natürlicher Fußform sollten Sie Correct Toes langsam einführen. Beginnen Sie mit 30-minütigen Intervallen und steigern Sie diese an jedem weiteren Tag um 30 Minuten. In der Übergangsphase sind Schmerzen und Müdigkeit keine Seltenheit.

Correct Toes gibt es in verschiedenen Größen, von x-small bis large. Sie finden Größeninformationen finden Sie auf der Correct Toes-Website, oder sprechen Sie mit Ihrem Fußpfleger über die Passform.

Sie werden von der Wirksamkeit überrascht sein, wenn es darum geht, Fußschmerzen und andere Probleme zu lindern, nachdem Sie Correct Toes dauerhaft getragen haben. Und weil sie perfekt in die Lems Casual Sole Schuhe und Stiefelpassen, können Sie sie den ganzen Tag tragen, jeden Tag!

Sind Sie bereit dafür, dass sich Ihre Füße wieder richtig wohl fühlen? Sehr gut! Gehen Sie rüber zu Lems und holen Sie sich ein Paar Richtige Zehen SO SCHNELL WIE MÖGLICH!

Additional Articles

Geschichte der Schuhe

Im Laufe der Zeit hat sich natürlich auch das Schuhdesign weiterentwickelt. Zunächst waren Sportschuhe üblich, die auf Komfort und Leistung ausgerichtet waren. Als die Schuhe jedoch in Mode kamen, wurden sie unpraktischer und waren mehr auf Aussehen als auf Komfort ausgerichtet.

Werfen wir einen tieferen Blick in die Geschichte des Schuhwerks und erfahren wir, wie das Design der heutigen Schuhe zu einer Vielzahl von Fußproblemen geführt hat, darunter Ballenzehen, Hammerzehenund mehr.

Back to News