Nachdem ich ein halbes Jahr lang ein Paar Lems Boulder-Stiefel und darüber zu schreiben, beschloss ich, das Gleiche mit dem Lems Mariner.


Ich mag Schuhe, die man schnell anziehen kann, weil ich oft auf der Insel unterwegs bin (in Amerika bedeutet das, dass ich normalerweise zu spät komme), und weil ich sie jederzeit leicht anziehen kann. Also habe ich meine anderen Schuhe in den Urlaub geschickt, um diese Schuhe zu testen, indem ich sie viel und unter den verschiedensten Umständen getragen habe. Ich habe die Schuhe überall getragen - beim Wandern, Laufen, Klettern, stundenlangem Stehen und allem anderen, was man sich vorstellen kann. Ich glaube, ich bin sogar in ihnen eingeschlafen (ich habe mich in dieser Nacht ziemlich gut erholt). LA, SF, Austin und Orlando in der Hitze, Kälte (manchmal), Regen, Trockenheit, alles in den Extremen. Hier sind meine größten und liebsten Offenbarungen:


Leicht, so leicht, dass es wie Luft wirkt. Diese Dinger sind so leicht, dass sie fast gar keine "Dinger" sind. Das heißt, ich denke normalerweise nicht daran, dass ich sie an den Füßen habe, wenn ich sie trage. Sie sind einfach so verflixt leicht. Ich trage sie am liebsten, wenn ich Schuhe tragen muss.

Wasser, kein Problem. Ich habe die Dinger in haufenweise Regen getragen und nie etwas an meinen Füßen gespürt. Um sie zu testen, bin ich sogar absichtlich in Wasserpfützen gelaufen, um zu sehen, ob ich das Wasser an meinen Füßen spüren würde. Obwohl das Wasser an der Seite hochschwappte, blieben meine Füße trocken. Als es dann richtig zu regnen begann und das Wasser über meine Knöchel lief, waren sie nass. Aber auch dann trockneten sie schnell.

Bequem in jeder Richtung. Ähnlich wie die Boulder Boots bin ich in ihnen geklettert, gelaufen, überall hingegangen und habe sie ins Wasser gestellt. Und unter all diesen Umständen haben sie sich großartig angefühlt. Tatsächlich fühlten sie sich zu keinem Zeitpunkt unangenehm an. Wenn man mit dem Fuß hineinschlüpft, sind sie glatt und lassen sich wie ein gepolsterter Handschuh tragen. Je mehr ich sie trug, desto geschmeidiger und flexibler wurden sie.

Sie riechen immer noch nicht. Ich habe ziemlich schwitzige Füße und ich hasse Socken. Das führt normalerweise dazu, dass meine Schuhe gereinigt werden müssen, oder zumindest eine Pause zwischen dem Tragen brauchen. Nicht so bei den Mariners. Ich habe sie sechs Monate lang ununterbrochen getragen, und sie riechen immer noch nicht. Selbst wenn ich sie durchnässt habe, haben sie nicht gerochen, sobald sie getrocknet waren.

Schick genug. Das mehrfarbige Braun sieht toll aus und ich habe sie zu einigen schönen Outfits getragen, aber es gibt eine Einschränkung, wozu ich sie tragen wollte. Zu einigen wirklich schönen Outfits passten sie nicht so recht, aber das Spektrum, zu dem ich sie tragen kann, ist immer noch recht breit - von Strandabenteuern bis hin zu leicht formellen Kleidungsstücken.

Die richtige Art von gemütlich. Zu spät? Kein Problem. Mit diesen Schuhen kann ich eine kleine Runde joggen, ohne dass ich mir Sorgen machen muss, dass sie zu sehr schwitzen. Ihre Leichtigkeit macht das Laufen einfach und sie sind eng genug, um sich gut an meinem Fuß anzufühlen, während sie sich beim Gehen, Laufen oder bei so ziemlich allem anderen nicht bewegen.

Strapazierfähig, wenn auch nicht kugelsicher. Nachdem ich diese Dinger terrorisiert hatte, bekamen sie keine Löcher oder größere Probleme, sie funktionieren immer noch so, wie sie es immer getan haben... vielleicht sogar besser. Aber sie haben ein paar Kratzer abbekommen, obwohl man das aufgrund der Färbung des Schuhs nicht wirklich erkennen kann. Ich habe auch die Schnürsenkel eingeklemmt (wahrscheinlich beim Klettern auf einen Baum), und obwohl sie nicht kaputt sind, denke ich, dass sie es in einem Monat oder so sein könnten. Das Schöne daran ist, dass es Ersatz-Schnürsenkel wenn man sie stark abnutzt.


Nun, hier sind einige technische Daten auf, wie cool diese Dinge sind:

  • Sie sind atmungsaktiv, da es kein Innenfutter gibt, sondern nur Leder.
  • Die Lems Natural-Shape™ Leisten der sich durch die Unterseite des Schuhs zieht, ist äußerst flexibel und ermöglicht es Ihnen, den Boden gut zu spüren.
  • Die Sohle besteht aus nur 9 mm spritzgegossenem Gummiund hält dich nah am Boden.
  • Null-Tropfendenn natürlich. Fühlt sich natürlich an.

Zusammenfassung: Ich habe diese Schuhe gekauft, weil sie mir gut gefallen haben und ich sie leicht an- und ausziehen konnte. Normalerweise mag ich das Aussehen oder das Gefühl von Bootsschuhen nicht, da sie zu kastenförmig und prätentiös sind. Diese sind es nicht. Sie sind dezent und bequem. Aus diesen und den anderen oben genannten Gründen trage ich sie sehr gerne. Es ist wirklich schön, wenn man auf Reisen ein Paar Schuhe hat, das für verschiedene Situationen geeignet ist - ob man zu den Sutro Baths in SF wandert oder zu einem Filmfestival geht, diese Schuhe waren großartig. Ich mag diese Schuhe wirklich, weil sie unaufdringlich und chillig sind und ich sie unabhängig von den Umständen tragen kann. Wenn Sie auf der Suche nach einem extrem bequemen, vielseitigen, barfußähnlichen Schuh sind, sollten Sie nicht weiter suchen.


- Richard Gretsky

Additional Articles

Wanderstiefel mit breiter Zehenbox: Was ist der Vorteil?

Wenn Sie noch nie in Wanderschuhen mit breiter Zehenbox gewandert sind, haben Sie vielleicht unnötige Schmerzen und Unannehmlichkeiten in Ihren Füßen.

Back to News